Beiträge mit dem Schlagwort Krankenkasse

Außerdem finden Sie in unserem Blog aktuelle Beiträge zu folgenden Themen:

Unternehmensnachrichten Kiribaum Edelholz aus Deutschland
Empfehlungen zu Anlageprodukten Neue Versicherungsprodukte
Nachhaltigkeit / Öko-Invest Urteile / Rechtshinweise
Terminsachen Videos

Allgemein, Urteile »

[8 Aug 2014 | Keine Kommentare | ]

Das Sozialgericht Detmold hat mit Urteil vom 27. Mai 2014 entschieden (Az.: S 5 KR 138/12), dass beim Fehlen einer zwingenden medizinischen Notwendigkeit ein gesetzlich Krankenversicherter bei einem Krankenhausaufenthalt keinen Anspruch auf Unterbringung in einem Einbettzimmer hat. Weiterlesen

Urteile »

[10 Jan 2014 | Keine Kommentare | ]

Das Sozialgericht Koblenz hat am 26. August 2013 entschieden (Az.: S 13 KR 355/13), dass gesetzlich Krankenversicherte keinen Rechtsanspruch darauf haben, dass ihnen ihre Krankenkasse einen Sportkurs finanziert oder ihnen zumindest einen Zuschuss zu einem Kurs zahlt. Weiterlesen

Urteile »

[24 Apr 2013 | Keine Kommentare | ]

Das Sozialgericht Heilbronn hat mit Urteil vom 19. März 2013 (Az.: S 11 KR 1878/11) entschieden, dass ein gesetzlicher Krankenversicherer, der seine Dienste privat abrechnet, dazu verpflichtet ist, die Kosten der privatärztlichen Behandlung zu übernehmen, wenn eine medizinisch notwendige Operation nur von einem Arzt durchgeführt wird. Weiterlesen

Urteile »

[12 Nov 2012 | Keine Kommentare | ]

Das Sozialgericht Chemnitz hat am 1. März 2012 entschieden (Az.: S 10 KR 189/10), dass die gesetzlichen Krankenkassen dazu verpflichtet sind, die Kosten einer Fettabsaugung zu übernehmen, wenn die herkömmlichen Methoden zur Behandlung einer schmerzhaften Häufung von Fettgebewebe wirkungslos sind. Weiterlesen

Allgemein, Urteile »

[22 Nov 2011 | Keine Kommentare | ]
Krankenversicherung – Mobilität durch weiteren Rollstuhl?

Das Hessische Landessozialgericht hat mit Urteil vom 19. Mai 2011 entschieden (Az.: L 8 KR 310/08), dass einem eigentlich auf einen Elektrorollstuhl angewiesen Behinderten, dem während dessen Reparatur ein von Hand betriebener Ersatzrollstuhl zur Verfügung steht, in der Regel keinen weiteren E-Rollstuhl von seiner Krankenkasse beanspruchen kann. Weiterlesen

Urteile »

[5 Okt 2011 | Keine Kommentare | ]

Das Bundessozialgericht hat mit Urteil vom 18. Mai 2011 entschieden (Az.: B 3 KR 10/10 R), dass eine Krankenkasse, die einem behinderten Kind einen herkömmlichen Rollstuhl bezahlt hat, nicht dazu verpflichtet ist, die zusätzliche Anschaffung eines Sportrollstuhls zu finanzieren. Weiterlesen

Urteile »

[9 Nov 2010 | Keine Kommentare | ]

Das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz hat mit Urteil vom 27. Mai 2010 entschieden (Az.: L 5 KR 39/09), dass eine Krankenkasse, die einem Versicherten z.B. nach einem Unfall die Kosten für die Versorgung mit Zahnimplantaten erstattet, auch dazu verpflichtet ist, die Kosten für eine notwendig werdende professionelle Reinigung der Implantate zu übernehmen. Weiterlesen