„Gemeinsam in Werte mit Wirkung investieren“

25 Januar 2018 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Nachhaltige Finanzkonzepte und ethische Geldanlagen präsentiert die 7×7 Gruppe vom 8. bis 10. Februar beim Willow-Creek-Leitungskongress „Zukunft – Hoffnung – Kirche“ in den Dortmunder Westfalenhallen.

Ein Publikumsmagnet war der Stand von 7×7 auf dem Willow Creek-Kongress 2014 in Leipzig.

Das 7×7 Team um Geschäftsführer Andreas Mankel wird die mehr als 11.000 Kongressteilnehmer anschaulich über die zahlreichen Möglichkeiten informieren, wie man mit produktiven Sachwerten Sinn und Zinsen erwirtschaften kann. „Wir wollen gemeinsam in Werte mit Wirkung investieren“, freuen sich Mankel und sein Team auf die Besucher und hoffen auf viele Gespräche auch mit Vertretern der Missionswerke, Kirchengemeinden und Stiftungen. Diesen bieten sie ein neues, attraktives Investment an: die 7×7 Energieanleihe 2027 investiert Anlegergelder in Solarparks und stellt damit einen langfristigen Beitrag zum Klimaschutz dar.

Die 7×7 Gruppe präsentiert sich auf dem Willow-Creek-Leitungskongress zusammen mit der Chrischona Service-Gesellschaft: Stand B05-07, Westfalenhallen Dortmund.

Willow-Creek-Leitungskongress „Zukunft – Hoffnung – Kirche“

Mehr als 11.000 haupt- und ehrenamtlich leitende Mitarbeiter aus Kirchen und Freikirchen aller Denominationen werden vom 8.-10. Februar 2018 am Leitungskongress in Dortmund teilnehmen. Die Westfalenhalle als Veranstaltungsort ist bereits ausgebucht, eine Kongressteilnahme ist nur noch in den Übertragungsorten möglich. (Infos unter: willowcreek.de)

Artikelstichwörter: ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Nachhaltigkeit/Öko-Invest, Veranstaltung/Messe

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.