IDW ES 4 Gutachten für Prospekt der 7×7 Bürgerenergie

28 Juni 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Für den Verkaufsprospekt der Solar-Beteiligung 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG liegt jetzt ein so genanntes IDW ES 4 Gutachten vor. Dieses stellt die Vollständigkeit, Richtigkeit und Klarheit der Verkaufsprospektangaben fest, einschließlich der Plausibilität der im Prospekt enthaltenen Werturteile sowie der Darstellung der mit der Vermögensanlage verbundenen Risiken.

BE1_VerkaufsprospektDas Gutachten wurde von einem unabhängigen Sachverständigen erstellt, der den Verkaufsprospekt nach den „Grundsätzen ordnungsmäßiger Beurteilung von

Prospekten über öffentlich angebotene Kapitalanlagen“ des Institutes der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) geprüft hat.

Der große Unterschied zwischen der Prüfung durch das IDW und der BaFin ist, dass im Zuge der IDW-Prüfung nicht nur eine rein formelle Prüfung des Verkaufsprospektes wie bei der BaFin stattfindet, sondern er wird auch inhaltlich auf Plausibilität und Verständlichkeit geprüft. Dazu wird der vom IDW entwickelte Standard S 4 genutzt.

Eine Auskunftsvereinbarung zum Erhalt eines Exemplars des Gutachtens kann per E-Mail angefordert werden unter info@7x7finanz.de.

Artikelstichwörter:
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Energie in Bürgerhand

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.