Judo Club will mit 7x7finanz als Sponsor aufsteigen

9 Mai 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Die 7×7 finanz GmbH unterstützt jetzt als Sponsor die Regionalligamannschaft des 1. Godesberger Judo Club e.V. auf dem Weg in die zweite Bundesliga. „Wir sind außerordentlich stolz darauf, die 7x7finanz GmbH als Sponsor gewinnen zu können. Damit bringen wir deutlich zum Ausdruck, dass wir unseren Aufstieg solide planen und nicht zu einem finanziellen Abenteuer werden lassen“, betont Alfons Kühn, erster Vorstand des Godesberger JC.

Godesberger JC_kleiner

Die Regionalligamannschaft des 1. Godesberger Judo Club e. V.

Der Godesberger JC hatte sich bereits in der Saison 2015 für den Aufstieg von der Regionalliga in die zweite Bundesliga qualifiziert, den Aufstieg aber zunächst zurückgestellt, um im Verein die passenden  personellen und organisatorischen Strukturen für einen nachhaltigen Aufstieg zu schaffen.

Anders als beim Sponsoring von lokalen Fußballvereinen bietet der Godesberger JC heute schon einen sportlichen Aktionsradius, der weit über den üblichen 30km-Radius einer Kreisliga-Fußballmannschaft hinausreicht. Aus diesem Grund wurden durch die Vereinsverantwortlichen gezielt mittelständische Unternehmen in Bonn Bad Godesberg angesprochen, deren Dienstleistungsspektrum über den engen lokalen Bezug hinausreicht.

„Die Kombination aus erfolgreichem Leistungssport und intensiver Jugend- und Integrationsarbeit, die der Verein in Bad Godesberg leistet, war maßgebend für unsere Entscheidung“, erklärt Andreas Mankel, Geschäftsführer der ebenfalls in Bad Godesberg ansässigen 7x7finanz GmbH.

 

Artikelstichwörter: , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Sponsoring, Unternehmen

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.