Vom magischen Dreieck zum Septogramm

18 März 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Vorbei sind die Zeiten, als Kapitalanleger alles nur unter den drei Aspekten Rendite, Sicherheit und Verfügbarkeit betrachteten. Denn selbst dort, wo scheinbare Sicherheit für null Zinsen geboten wird, gibt es diese Sicherheit längst nicht mehr – in einer Zeit, wo selbst Staaten pleitegehen können. Zu Recht werden deshalb auch andere Faktoren wie Nachhaltigkeit oder ethische Werte als gleichwertig betrachtet. Dem trägt der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH Rechnung, indem er diese Faktoren in seine Beratung mit einbezieht. Das Ergebnis: das magische Dreieck wurde ersetzt durch das Septogramm der gesamtheitlichen Anlageberatung.

Zu den dr7x7 Septogrammei Eckpunkten des magischen Dreiecks treten im Septogramm die vier Seiten „Ethik + Werte“, „Nachhaltigkeit“, „Steuern“ und „Kosten“. Die Kosten im Blick zu haben, ist angesichts phantasievoller Agiogebühren mancher Marktteilnehmer sicher angebracht. Auch steuerliche Vor- und -Nachteile spielen zunehmend eine Rolle. „Vor allem aber ist für werteorientierte Kapitalanleger Nachhaltigkeit ein unentbehrliches Kriterium geworden, und zwar nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus ethisch-sozialer Sicht“, erläutert Andreas Mankel, Geschäftsführer der 7x7finanz GmbH, die Bedeutung dieser Faktoren.

Diese ganzheitliche Sicht auf den Beratungsprozess hat natürlich auch Auswirkungen auf die Anlageprodukte der 7x7finanz GmbH: „Wir entwickeln Sachwert-Geldanlagen aus einer Hand, und zwar entlang der Wertschöpfungskette“, erklärt Mankel. Dabei bietet 7×7 seinen Kunden Kapitalanlagen in Form von Beteiligungen, Nachrangdarlehen und Direktinvestitionen an. Und auch hier gilt: „Bei den Geldanlagen haben wir nicht nur die notwendige finanzielle Rendite im Blick, sondern auch die Substanz der Sachwerte sowie deren ökologischen und sozialen Effekte.“ So hat Mankel neben dem Septogramm gleich auch die passende Anlagephilosophie erfunden: das Konzept der “7-fachen Rendite”.

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Allgemein

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.