BGH-Urteil: Wer für Schäden beim Abschleppen zahlt …

7 Oktober 2014 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil (Az. VI ZR 383/12) entschieden, dass für Schäden, die beim Abschleppen eines falsch geparkten Autos entstehen, die Stadt bzw. der Auftraggeber haftet.

Wenn ein falsch geparktes Auto abgeschleppt wird, können dabei Schäden entstehen.

Im vorliegenden Fall verklagte ein geschädigter Autobesitzer den Abschleppunternehmer auf ca. 3.500 € Schadenersatz. Da der Abschleppunternehmer nicht bereit war zu zahlen, ging der Rechtsstreit vor Gericht, zuletzt bis vor den BGH.

Regelmäßig ist die Problematik, wer eigentlich für Abschlepp-Schäden am Fahrzeug haftbar gemacht werden kann, Gegenstand von Gerichtsverfahren. Das BGH-Urteil stellt einen nicht seltenen Fall klar.

Falscher Ansprechpartner ist jedenfalls das Unternehmen, das vom Ordnungsamt zum Abschleppen beauftragt wurde. Denn es handelt hoheitlich und damit amtlich. Durch das Abschleppen verbotswidrig geparkter Fahrzeuge entsteht ein öffentlich-rechtliches Verwahrungsverhältnis. Sofern ein Kfz dabei beschädigt wird, trifft das Fehlverhalten des Unternehmers nur den Auftraggeber. Der Fahrzeugeigentümer hätte gemäß Artikel 34 S. 1 Grundgesetz die Stadt haftbar machen und sich gleich an die beauftragende Dienststelle wenden müssen.

Zweifelhaft ist, ob damit eine Schadensregulierung leichter wird.

Sie haben Fragen zu einem ähnlichen Fall? Das 7×7-Beraterteam ist gern für Sie da:
 (Klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild, um die Kontaktseite zu öffnen)
Hans_Gerd_Schubert-_WEB_KL  Christian_Wedell_Web_KL
Hans-Gerd Schubert Christian Wedell
Bankkaufmann
Versicherungsfachmann (BMV)
Finanz- und Vorsorgeberater
Versicherungskaufmann
Kundenberater Kompositversicherungen
(Backoffice)
Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Allgemein, Urteile

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.