Konkrete Zahlen zur 7-fachen Rendite für 2013

31 Juli 2013 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Mit den 7×7 Kapitalanlagen und dem neuen 7×7 Sachwertfonds möchten wir das Konzept der 7-fachen Rendite verwirklichen. Wir denken, die Zeit ist reif dafür.

Konkrete Zahlen - hier klicken (PDF)

 Alle Infos (PDF) bei Klick auf den Stern!

Anleger, ob Kleinsparer oder Großinvestoren, Privatiers oder institutionelle Geldgeber, sowie (Bürger)Stiftungen und christlich-soziale Einrichtungen und Werke suchen nach Möglichkeiten, Geld möglichst inflationsgeschützt zu investieren. Außerdem möchte man wissen, wie und wo das Geld arbeitet. Und die Erkenntnis setzt sich durch, dass Zinsen alleine nicht glücklich machen. Es wird nach Geldanlagen mit Herz und Verstand gesucht – oder wie wir sagen würden: Geldanlagen mit Sinn plus Zinsen. Dafür steht das Konzept der 7-fachen Rendite. Denn Geld kann soviel mehr als Zinsen. Das beschreiben wir an anderer Stelle ausführlich.

Das nun vorliegende Zahlenwerk gibt sozusagen „Butter bei die Fische“!. Was ist dran und drin, an der 7-fachen Rendite? Was wird tatsächlich erwirtschaftet, wenn ich 7×7 mein Geld zur Verfügung stelle, um damit zu arbeiten?Die Zahlen beschreiben den konkreten Geldwert-Sachwert-Tausch und das Gute, die zusätzliche Rendite, die mit der Geldanlage durch die einzelnen Firmen der  7×7 Unternehmensgruppe realisiert werden kann. [Zum Download]

 

 

Artikelstichwörter: , , , , , , ,
Schwerpunktthemen: 7x7 Kapitalanlagen, 7x7 Sachwertfonds, Aktuelles

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.