Argumente im Überblick – Warum in den 7x7Sachwertfonds investieren

4 November 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Warum sollten Sie in den 7×7 Sachwertfonds investieren? Wir liefern gleich 8 gute Gründe:

1.Ertragsreiches Konzept:

  • Frühzeichnerbonusregelung und anschließend laufende Ausschüttung 7% p.a.
  • Investitionsquote von über 90% (Agio schon berücksichtigt)
  • Fondsabhängige Kosten (Weichkosten) unter 7%
  • Fremdkapitalquote geringer als 50% ohne Fremdwährung
  • schlanke Kostenstruktur durch Unternehmensverbund (Synergieeffekte)
  • bewusst Ertrags- statt Substanzimmobilien (Wohnung/Büro), dadurch überschaubarer Lebens- und Verwertungszyklus und günstige Einkaufspreise

 2. Flexibles Konzept:

  • Projektentwicklung bis max. 20% des Fondsvolumens möglich (z.B. Verwertung von Restgrundstücken)
  • aufgrund gewerblich geprägter Fondsstruktur  jederzeit steuerunschädliche Veräußerung von Projekten möglich, um Marktchancen zu nutzen

3. Transparentes Konzept:

Einflussnahmen, Kontrolle und Steuerung der Kostenstrukturen jederzeit möglich:

  • Einzelhandelsimmobilien zur Sicherung der Nahversorgung/Grundversorgung plus Dachflächennutzung durch Photovoltaikanlagen
  • Beteiligung des Unternehmensverbundes an allen Punkten der Wertschöpfungskette
  • insgesamt geringere Kostenstruktur

4. Regionales Konzept:

Grundversorgung vor Ort wird gesichert:

  • Objektstandorte in NRW = Größter und leistungsfähigster Wirtschaftsraum in Deutschland
  • Erfahrungsvorsprung durch Unternehmensverbund mit Sitz in NRW

 

5. Einzelhandelskonzept:

Vermeidung spekulativer Schwankungen:

  • Ertragsimmobilien zur Grundversorgung
  • krisenresistentes Investment
  • drittgrößter Arbeitgeber branchenübergreifend
  • Mieterstruktur mit starker Bonität
  • unabhängige bzw. nicht börsennotierte Mieter

6. Nachhaltiges Konzept:

  • Ertragsstabilität durch moderne Dachphotovoltaikanlagen und gesetzlich geregelte Einspeisevergütung
  • moderne Wärmerückgewinnung bei Neubauten
  • Stärkung und Verbesserung der Infrastruktur vor Ort sowie Sicherung der gesetzlichen Grundversorgung,
  • Schaffung von Arbeitsplätzen

7. Sicherheitskonzept:

  • Risikostreuung über bis zu 20 Objekte
  • Mieterbonität
  • Inflationsvorsorge durch indexierte Mietverträge
  • Erträge aus Miete und durch Energiegewinnung
  • geringe Fremdkapitalquote
  • starke Wirtschaftsregion NRW

8. Kundenfreundliches Konzept:

Integration in den Unternehmensverbund:

  • sichert gleichgerichtete Interessen von Kunden, Anbieter und Vermittler/Berater, da die Erträge fair über alle Wertschöpfungsbereiche erzielt werden und nicht einzelne Bereiche die Hauptertragslast abbilden müssen

Per Mail können Sie hier das aktuelle Infopaket "7x7 Sachwertfonds" inkl. Verkaufsprospekt bestellen:

Bitte geben Sie zur Sicherheit gegen Spam in der folgenden Zeile die Zeichen ein, die Sie auf dem Bild darunter sehen:


captcha

 

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: 7x7 Sachwertfonds, Allgemein, Empfehlung Anlageprodukte

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.