KiriFonds Deutschland I, Infos aus der Gesellschafterversammlung vom 04.09.2012

6 September 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

70.000 neue Kiribäume in Deutschland. Am 04.09.2012 fand die erste Präsenz Gesellschafterversammlung des KiriFonds Deutschland I in Bonn statt. Von dort gibt es interessante Neuigkeiten.

Kiribaum Standorte

Kiribaum Standorte

Grundsätzlich ist vorab zu sagen, dass alle Punkte der Beschlussfassung mit breiter Zustimmung genehmigt wurden.

  • Das Flächenportfolio ist mit 5-6 Standorten und 35 Einzelflächen abgeschlossen und zum größten Teil bepflanzt.
  • Die geplante Anzahl der Bäume wurde um 1/3 auf ca. 70.000 Bäume erhöht.
  • Geplant sind nun erste Baumfällungen im sechsten oder siebten  Jahr nach Pflanzung, um das gewonnene Holz als Werkstoff zu veräußern. Die Preise sind hier innerhalb der letzten Jahre um gut 50% gestiegen und bieten so eine zusätzliche Ertragschance.
  • Die meisten Flächen wurden von der Firma WeGrow langfristig zu fixen Konditionen gepachtet. Kaufgrundstücke legten innerhalb kurzer Zeit im Wert bereits um 20% zu!

Alle Fragen der Gesellschafter wurden zufriendenstellend beantwortet und aus unserer Sicht hat das Management gute Arbeit geleistet. Das Knowhow und die Erfarung kommen dem KiriFonds II zugute, der bereits innerhalb kurzer Zeit die Realisierungsschwelle überschritten hat. Steigen Sie ein in ein spannendes Sachwert Investment und bestellen Sie Ihre persönlichen Zeichungsunterlagen unter:

André Roll, 7x7finanz GmbH, a.roll@7x7finanz.de oder 0228/37727315

Autor: André Roll

 

Artikelstichwörter: , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Kiribaum

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.