Europäischer Leitzins auf 0,75% gesenkt! Was heißt das?

5 Juli 2012 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Der europäische Leitzins wurde heute von der Europäischen Zentralbank auf 0,75% gesenkt. Nach der (Ver)senkung des Leitzinses im Dezember 2011 ist dies nun ein neuer historischer Tiefststand. Was sind die Folgen? Wer profitiert davon?

Nun, heute gilt, was wir schon im Dezember 2011 dazu sagten! Profitieren werden leider weder Sparer noch Unternehmen sondern hauptsächlich die Banken. Es ist gleichsam ein Sonderbonus für die Banken.

Sie suchen Strategien gegen den Wertverlust Ihres Geld – dann sind Sie bei uns richtig!

Informieren Sie sich über den Weg mit 7×7 Kapitalanlagen zur 7-fachen Rendite.

Für konkrete Rückfragen steht Ihnen gerne Herr André Roll, Fachberater Kapitalanlagen, unter Tel. 0228/37727315 oder a.roll@7x7finanz.de zur Verfügung.

 

Artikelstichwörter: , , , , ,
Schwerpunktthemen: 7x7 Kapitalanlagen

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.