KiriFonds Deutschland erreicht Realisierungsschwelle

22 Dezember 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Bisher stand der KiriFonds Deutschland noch unter Realisierungsvorbehalt. Wie im Verkaufsprospekt beschrieben, müssen bis zum 31. Oktober 2011 mindestens Kommanditeinlagen (Pflichteinlagen) in Höhe von EUR 1.000.000,- gezeichnet worden sein.

Diese Realisierungsschwelle ist aber nun schon erreicht. Damit besteht kein Rückabwicklungsrisiko mehr und so können nun ab dem nächsten Jahr die ersten Pflanzungen beginnen. Es wird jetzt aktiv aus einer vorliegenden Anzahl möglicher Standorte die Standortauswahl getroffen. Die bisher in Gewächshäusern herangezogenen Jungpflanzen können dann im Frühjahr dorthin ausgebracht werden.

Ab dem Frühjahr 2011 können wir Ihnen auch wieder Plantagenbesichtigungen in der Nähe von Bonn mit umfangreichen Informationen zum Thema Kiribaum Edelholz und zum Kirifonds Deutschland anbieten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Berater oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Möchten Sie selber eine Kiribaum Plantage betreiben oder können Sie ein Grundstück zur Verfügung stellen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Tochterfirma 7x7concept .

Artikelstichwörter: ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Kiribaum, Nachhaltigkeit/Öko-Invest

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.