Riester-Rente – jetzt überprüfen!

16 Dezember 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Geringverdiener, Arbeitssuchende und Personen in Elternzeit müssen mindestens den Sockelbetrag von 60 € im Jahr investieren.

Dies lohnt sich meistens, da einem Eigenbeitrag von 60 € eine Grundzulage von mindestens 154 € gegenüberstehen. Durch Kinderzulagen steigt die Förderhöhe zusätzlich an. In der aktuellen Ausgabe unserer Kundeninformation „Akzente“ finden Sie Ihr persönliches Musterformular. Ergänzen Sie einfach Ihre Daten und senden uns den Bogen zu. Wir rechnen für Sie, welche Beiträge noch gezahlt werden können, um sich die maximale Förderung zu sichern.

Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich an unsere Berater, sie helfen gerne weiter.

Schwerpunktthemen: Terminsachen

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.