Was ist ein Finanz- und Versicherungsmakler?

11 Mai 2010 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit einiger Zeit nennen wir uns Finanz- und Versicherungsmakler. Genau seit dem 22.05.2007 hat die Regierung eine EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt und die rechtliche Definition aller in der Versicherungswirtschaft tätigen Berater/Vermittler in drei Gruppen eingeteilt: Versicherungsberater, Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler.

Die 7x7finanz GmbH arbeitet als Versicherungsmakler und da wir auch zu anderen Themen rund ums Geld Beratung und Vermittlung anbieten, sind wir auch als Finanzmakler1 tätig. Mit dieser Ausgabe der Kundeninformation wollen wir Ihnen die Schwerpunkte unserer Dienstleistung als Versicherungsmakler vorstellen. Dabei können Sie grundsätzlich von folgenden Eigenschaften eines Maklers  ausgehen:

(1) „Versicherungsmakler sind nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern stehen als treuhänderische Sachwalter der Interessen des Versicherungsnehmers auf dessen Seite.“ Mit dieser etwas schmucklosen Definition ist die wichtigste Grundlage für Unabhängigkeit beschrieben – als Versicherungsmakler stehen wir auf der Seite unserer Kunden und vertreten ihre Interessen gegenüber den Versicherungsunternehmen.

(2) Den Umfang und die Dauer der Tätigkeit des Versicherungsmaklers für den Kunden wird in einem Maklervertrag festgelegt, der auch als Beratungs- und Vermittlungsauftrag  bezeichnet werden kann. Ergänzend zu diesem Maklervertrag erteilt der Kunde der 7x7finanz GmbH eine Maklervollmacht. Diese legitimiert die 7x7finanz GmbH und ihre Vertreter nach außen, z. B. gegenüber den Versicherungsgesellschaften, und macht deutlich: wir sind im Auftrag des Kunden unterwegs!

(3) Als Versicherungsmakler sind wir zur ständigen Marktbeobachtung und Marktanalyse verpflichtet. Dieser Herausforderung werden wir dadurch gerecht, dass wir uns einer  Maklergenossenschaft angeschlossen haben. Wir bilden uns ständig weiter und beobachten den Markt. Darüber hinaus setzen wir Analyse-Software ein, und sind bundesweit tätigen Makler-Pools angeschlossen, auf deren Erkenntnisse und Analysen wir zurückgreifen können.

(4) Da wir als Makler im Interesse des Kunden Lösungen erarbeiten, können im Bereich der Allfinanz Synergieeffekte besser genutzt werden. Daher erstreckt sich die Bedarfsanalyse  und die Risikoabwägung auf das gesamte Leistungsspektrum, also sowohl auf Versicherungen als auch auf Vermögensanlagen und auch auf den Bereich der Finanzierungen.

Als Finanz-  und Versicherungsmakler sind wir an langfristigen Lösungen für die Bedürfnisse unserer Kunden interessiert, die auch flexibel an veränderte Lebenssituationen anpassbar sind.

Wir  freuen uns darauf, Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele im Bereich Vorsorge und Vermögen, sowohl im privaten als auch im betrieblichen Umfeld zu beraten.

 

 

 

Ihr Andreas Mankel

 

1 Haftungshinweis:
Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Deutschland AG, Steinstraße 33, 50374  Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. Die BN & Partners Deutschland AG verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Artikelstichwörter: , , , , ,
Schwerpunktthemen: Unternehmen

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.